Netiquette

Spielregeln für die Social Media Kanäle der Kampagne "Study in Germany - Land of Ideas"

Die Facebook-Seiten der Instagram- und Youtube-Kanal der Kampagne „Study in Germany – Land of Ideas“ informiert zu den Themen Studieren und Leben in Deutschland. Wir richten uns mit unserem Angebot an internationale Studierende auf der ganzen Welt. Wir freuen uns über Kommentare und Rückmeldungen zu unseren Posts. Hierbei sollten jedoch folgende Spielregeln immer berücksichtig werden:

  • Study in Germany versteht seine Social Media Auftritte als Dialogplattformen für Studierende aus der ganzen Welt und freut sich über eine lebhafte Nutzung dieses Angebots. Wir freuen uns über offene und ehrliche Posts von euch, diese sollten dabei aber immer freundlich, höflich und vor allem respektvoll formuliert sein.
     
  • Postet bitte immer nur unter eurem richtigen Namen. Wir behalten uns vor, Posts, die nicht eindeutig zugeordnet werden können, zu löschen oder zu verbergen und den/die entsprechenden Nutzer auf unseren Seiten zu blockieren.
     
  • Kennzeichnet eure Meinungsäußerungen immer als solche.
     
  • Respektiert die Rechte Dritter! Postet keine Fotos mit Personen, die nicht explizit der Veröffentlichung zugestimmt haben. Wenn ihr das Foto nicht selbst gemacht habt, braucht ihr die Erlaubnis des Fotografen, um das Bild zu posten.
     
  • Wir sind eine deutsche Organisation und betreiben unsere Social Media Auftritte auf Englisch. Verfasst eure Posts bitte ausschließlich in einer beiden Sprachen (deutsch/englisch). Inhalte von Posts in anderen Sprachen können wir nicht beurteilen und behalten uns daher vor diese zu verbergen oder zu löschen und ggf. auch den Nutzer auf unserer Seite zu blockieren.

 

  • Die Kampagne „Study in Germany – Land of Ideas“ ist weltanschaulich neutral. Unsere Social Media Auftritte sind keine Orte zur Verbreitung politischer oder religiöser Botschaften. Insbesondere Beiträge mit kriminellen, radikalen, verfassungsfeindlichen, pornographischen, beleidigenden, verunglimpfenden oder rechtswidrigen Inhalten werden unverzüglich gelöscht, der Nutzer wird auf unseren Social Media Auftritten blockiert und der Verstoß wird dem Betreiber der Seiten angezeigt.

 

  • Alle Posts müssen einen konkreten und unmittelbaren Bezug zu unserer Kampagne oder unseren Posts haben. Wir behalten uns vor, Posts mit abweichendem Bezug zu verbergen oder zu löschen und ggf. den Nutzer auf unserer Seite zu blockieren.
     
  • Kommerzielle Beiträge und Werbung Dritter sind grundsätzlich nicht gestattet.

Wenn ihr unsicher in Bezug auf den Inhalt eines Posts seid, den ihr gerne auf unseren Social Media Auftritten veröffentlichen würdet, schickt uns bitte eine private Nachricht. Ansonsten hoffen wir, dass euch unsere Social Media Auftritte gefallen und freuen uns auf eure Posts!

Euer Study in Germany-Team