FRANKFURT (ODER)
STUDIEREN ZWISCHEN DEN KULTUREN

Oderbrücke © DAAD
Frankfurt (Oder) Oderbrücke© DAAD

Frankfurt (Oder) bietet kulturelle Vielfalt, eine spannende Geschichte und wunderschöne Landschaften. In zehn Minuten kannst du den Fluss Oder überqueren und schon bist du im Nachbarland Polen. Dank günstiger Preise und kurzer Wege ist die Stadt ideal zum Studieren.

Zurück zur Übersicht

WILLKOMMEN IN FRANKFURT (ODER)

Frankfurt (Oder) ist die östlichste Hochschulstadt Deutschlands. Der Campus der Europa-Universität Viadrina liegt direkt am Fluss Oder. Nach den Vorlesungen und Seminaren kannst du auf den Wiesen an der Oder die Natur genießen. Mit der Bahn bist du schnell in der nächsten Großstadt. Die pulsierende Hauptstadt ist weniger als eine Stunde entfernt und auch nach Posen oder Warschau in Polen ist es nicht weit.

Frankfurt (Oder) ist ein Zentrum für Wissenschaft und Forschung. Das international renommierte Forschungszentrum , das Teil des Leibniz-Instituts für innovative Mikroelektronik ist, hat viele Unternehmen aus den Bereichen Mikroelektronik, Kommunikations- und Energietechnologie angezogen. Außerdem gibt es hier ein Business- und Innovationszentrum. Hier bekommen Unternehmer der Region Hilfestellung und können über ein internationales Handelszentrum weltweit Geschäftskontakte aufbauen. Auch die Messe Frankfurt (Oder) und ein Technologie- und Gewerbecenter machen die Stadt für Unternehmen attraktiv.

Der Fluss Oder trennt Frankfurt (Oder) von der polnischen Stadt . Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Oder als Ostgrenze Deutschlands festgelegt. Vor dem Krieg gehörte Słubice zu Frankfurt (Oder) und war deutsch. Heute ist Słubice eine eigenständige polnische Stadt. Auf die polnische Seite kommst du über die Oderbrücke. Bei einem Spaziergang an der deutschen Seite der Oder kommst du an der vorbei. Die Glocke ist ein wichtiges Wahrzeichen der Stadt und ein Symbol für die deutsch-polnische Freundschaft.

Einen tollen Überblick über die Stadt hast du vom Oderturm. Der Turm ist 89 Meter hoch und von hier kannst du den gesamten deutschen und polnischen Teil überblicken. In den unteren Etagen des Gebäudes gibt es viele Geschäfte und im 24. Stock ein bekanntes Panoramarestaurant.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden nur wenige alte Gebäude in der Innenstadt wieder aufgebaut. Darum gibt es hier keine Altstadt, wie in vielen anderen Städten in Deutschland. Überall in der Stadt siehst du Plattenbauten, die typisch für das ehemalige sozialistische Ost-Deutschland waren. Auch verschiedene Denkmäler erinnern an die Zeit, in der Deutschland geteilt war, wie der auf der Karl-Marx-Straße. Die aus dem 13. Jahrhundert solltest du dir auf jeden Fall auch von innen ansehen. Die Architektur und die bunten Fenster, durch die das Licht von draußen fällt, sind beeindruckend.

Der deutsche Dichter wurde in Frankfurt (Oder) geboren. Ein Museum widmet sich seinem Werk. Im Kleist Forum Frankfurt kannst du dir verschiedene Konzerte, Opern und Musicals ansehen, nicht nur von Kleist. Mehr Musik und Theater gibt es während der „Kleist Festtage“ oder während der „Frankfurter Festtage der Musik“.

LEBEN IN FRANKFURT (ODER)

Das Leben in Frankfurt (Oder) ist vor allem eines: günstig. Die Mietpreise liegen deutlich unter dem deutschen Durchschnitt und sind auf der polnischen Seite noch viel günstiger. Bars und Clubs bieten günstige Getränke und in Museen und Theatern gibt es viele Angebote für Studierende. Auf dem Marktplatz gibt es viele gemütliche Cafés.

Das jährliche deutsch-polnische Theaterfestival Unithea ist besonders schön. Das Festival wird von Studierenden der Universität Viadrina organisiert und findet in Deutschland und Polen statt. In der Stadt Eberswalde nahe Frankfurt (Oder) gibt es ebenfalls jedes Jahr im Sommer ein Festival, das draußen stattfindet.

Die Region um Frankfurt (Oder) ist ideal, um Radtouren zu machen, denn hier gibt es viele Wälder, Felder und Seen. Vielleicht kommst du an dem Kloster Chorin nahe der Stadt Eberswalde vorbei? Wenn du eine Abkühlung brauchst, solltest du an den fahren.

 

 

Quellen
¹
²

Ähnliche Städte wie Frankfurt (Oder)