Studentenwohnanlage Waldhausweg

Waldhausweg 15-21, 66123 Saarbrücken

Zurück zur Ergebnisliste

Überblick

Ideal zwischen Campus und Innenstadt Saarbrücken steht dieses 1976 erbaute und 2010 komplett neu renovierte Studentenwohnheim. Es ist das größte Wohnheim und verfügt über 323 Wohneinheiten. Familien mit Kind, Paare und Einzelpersonen finden dort eine preisgünstige Wohnmöglichkeit. Alle Appartements und Wohnungen verfügen über eine direkte Internetanbindung. Das Haus hat eine eigene Satellitenanlage.

Betreiber
Studentenwerk im Saarland e. V.

Anzahl der Plätze/Zimmer
Studentenwerk im Saarland e. V.

Mietkaution
Bei Abschluss des Mietvertrages ist eine Kaution in Höhe von zwei Monatsmieten zu hinterlegen.

Wohndauer
Die Grundwohnzeit beträgt sechs Semester.

Internetanschluss
Ja

Fernsehanschluss
Ja

Gemeinschaftseinrichtungen
Mehrere Gemeinschaftsräume in den Untergeschossen: Fernsehraum, Tischtennisraum, Fitnessraum, Gruppenarbeitsraum, Heim-Bar, Fahrradkeller, drei Aufzüge

Versorgung (Supermarkt, Post, Bank ...)
Supermarkt in fünf Minuten mit dem Fahrrad erreichbar

Besondere Angebote für Studierende mit Kind / Familien
Das Studentenwerk im Saarland e. V. betreibt eine Kindertagesstätte auf dem Campus in Saarbrücken. In dieser Kita werden in erster Linie Kinder von Studierenden aufgenommen. Bei freien Plätzen steht die Kita auch allen anderen Interessenten zur Verfügung.

Die Einrichtung befindet sich im Neben Gebäude D 4.1. Gruppen- und Gemeinschaftsräumen stehen den Kindern ein großer Turnraum und ein tolles Außenspielgelände, direkt am Wald gelegen, zur Verfügung.

Zimmertypen

Bewerbung

Sonstige Informationen
Die Bewerber für einen Wohnplatz in einem Studentenwohnheim werden über eine Warteliste aufgenommen. Die Bewerbungen werden in chronologischer Reihenfolge des Eingangs geordnet, so dass es sich empfiehlt, den Antrag möglichst früh zu stellen.

Adolf-Reichwein-Haus in Marburg

Nach der Ankunft

Student im Einwohnermeldeamt

Anmeldung & Aufenthaltserlaubnis

Alle internationalen Studierenden müssen sich beim Einwohnermeldeamt melden. Ob du auch eine Aufenthaltserlaubnis brauchst, hängt von deinem Herkunftsland ab.

Mehr erfahren
Geld wird an einem Bankautomaten abgehoben

Bankkonto

Die meisten Banken bieten kostenlose Girokonten für Studierende an.

Mehr erfahren