Wohnanlage St. Peter

Walter-Meckauer-Straße 12-28, Sophienstraße 12-16, 90478 Nürnberg

Zurück zur Ergebnisliste

Überblick

Neue, großzügige Anlage mit vielfältig gestalteten Einzel- und Doppelappartements, sowie Gruppenwohnungen. Aufgelockerte moderne Bauweise mit bewachsenen Innenhöfen. Ruhig gelegen und doch zentrumsnah, mit kurzen Wegen zu den Hochschulen zur Innenstadt und zu den Freizeiterholungsbereichen Wöhrder See und Dutzendteich. Gut ausgebaute Radfahrwege in sämtliche Stadtteile.

Besonders günstige Lage zur TH Nürnberg und zum Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU.

Ein Teil der Wohnplätze im Dachgeschoss ist mit Galerien und Dachterrassen ausgestattet, andere im Erdgeschoss sind behindertenfreundlich ausgebaut.

Betreiber
Studentenwerk Erlangen-Nürnberg

Anzahl der Plätze/Zimmer
Studentenwerk Erlangen-Nürnberg

Mietkaution
294 bis 711 EUR, je nach Wohnform

Wohndauer
Alle Mietverträge für die Plätze in den Studentenwohnheimen des Studentenwerks werden befristet ausgestellt. Die Wohndauer in einem Studentenwohnheim ist immer begrenzt. Für die unterschiedlichen Wohnungsarten gelten unterschiedliche Wohndauerregelungen.

Für die Bewohner von Einzelappartements und Komfortwohnplätzen gilt derzeit folgende Regelung: Erstmieter erhalten grundsätzlich einen Mietvertrag für sechs Semester. Fortsetzungs-Mietverhältnisse für maximal zwei Anschlusssemester sind nur möglich, wenn die Nachfragesituation vom Studentenwerk dann auch so bewertet wird, dass zu Semesterbeginn ein ausreichendes Platzangebot für Studienbeginner erwartet werden kann. Dies ist derzeit nicht in allen Hochschulorten der Fall.

Für die Bewohner von Einzelzimmern (mit gemeinsamen Sanitäreinreichtungen), Doppelapartments, Mitwohnplätze (2erWG), Gruppen- und Familienwohnungen gilt folgende Regelung: Erstmieter erhalten grundsätzlich einen Mietvertrag für sechs Semester. Fortsetzungs-Mietverhältnisse bis zum Ende der Regelstudienzeit und maximal bis zum Ende des Erststudiums sind möglich, wenn die Nachfragesituation vom Studentenwerk dann so bewertet wird, dass zu Semesterbeginn ein ausreichendes Platzangebot für Studienbeginner erwartet werden kann.

Weitere Informationen finden Sie .

Internetanschluss
Ja

Fernsehanschluss
Ja

Gemeinschaftseinrichtungen
Mehrere Aufenthaltsräume, u.a. oben in den beiden Türmen zum Lernen, Fernsehen, zur Fitness oder zur Unterhaltung. Umfangreiches Angebot im Haus, darunter auch die Hauskneipe "Space-Pub", die die Bewohner selbst betreiben. Café-Bistro und Kopierladen sind im Haus. Waschmaschinen und Wäschetrockner. Mehrere Fahrradräume, sowie ausreichende überdachte Fahrradabstellplätze. Abgeschlossener Motorradraum, Benutzung gegen geringe Gebühr. Tiefgarage mit 150 Plätzen im Untergeschoß, Benutzung gegen Gebühr.

Versorgung (Supermarkt, Post, Bank ...)
Gute Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß erreichbar.

Besondere Angebote für internationale Studierende
In allen Häusern und Studentenwohnheimen des Studentenwerks werden nach Möglichkeit Tutorenprogramme durchgeführt. Durch die Arbeit der Tutoren soll die selbstverantwortliche Initiative und Tätigkeit der im Studentenwohnheim lebenden Studierenden angeregt und gefördert werden. Im Angebot sind allgemein bildende, gesellige, sportliche und musische Veranstaltungen. Eine wichtige Aufgabe der Tutoren besteht auch in der Integration und Unterstützung der ausländischen Studierenden.

Besondere Angebote für Studierende mit Kind / Familien
ist vorhanden.

Zimmertypen

Bewerbung

Sonstige Informationen
Miete zuzüglich Individualstrom.
Das Wohnheim hat eine eigene .

Tipp: Vormietvertrag fürs Studentenwohnheim

Aufgrund der zu Beginn des Wintersemesters stets hohen Nachfrage ist es dem Studentenwerk leider nicht möglich, allen Mietinteressierten sofort einen Wohnplatz anzubieten. Die Erfahrung zeigt, dass die Nachfrage im weiteren Verlauf deutlich zurückgeht. Häufig sind bedürftige Studierende dann aber nicht in der Lage, einen günstigen Wohnplatz anzunehmen, da sie sich – mangels Alternativen – bereits anderweitig langfristig vertraglich gebunden haben. Vor diesem Hintergrund bietet das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg einen Vormietvertrag an. Damit verpflichtet sich das Studentenwerk, dem Interessenten spätestens zum Beginn des nächsten Sommersemesters einen Wohnplatz anzubieten. Zwar kann nicht ein Wohnplatz in einem einzelnen "Wunschwohnheim" zugesichert werden, aber es besteht die Möglichkeit, abhängig vom Studienort eine bestimmte Anzahl von Wohnheimen auszuschließen (z.B. wegen einer ungünstigen Lage zum Vorlesungsort). Die sofort fällige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 EUR wird bei Abschluss eines Mietvertrages vollständig auf die Kaution angerechnet, so dass der Vormietvertrag im Ergebnis kostenfrei ist. Weitere Informationen erhalten Sie beim WohnService des Studentenwerks in und .

Wohnanlage Stadtlohnweg 11-17 in Münster

Nach der Ankunft

Student im Einwohnermeldeamt

Anmeldung & Aufenthaltserlaubnis

Alle internationalen Studierenden müssen sich beim Einwohnermeldeamt melden. Ob du auch eine Aufenthaltserlaubnis brauchst, hängt von deinem Herkunftsland ab.

Mehr erfahren
Geld wird an einem Bankautomaten abgehoben

Bankkonto

Die meisten Banken bieten kostenlose Girokonten für Studierende an.

Mehr erfahren