Wohnheim Neue Hochstraße

Neue Hochstraße 49, 13347 Berlin

Zurück zur Ergebnisliste

Überblick

Das Studentenwohnheim in der Neuen Hochstraße ist ein typischer Berliner Altbau und besteht aus einem Vorder- und einem Hinterhaus. Das viergeschossige Gebäude ist ein beliebtes und zentral gelegenes Wohnheim mitten im Stadtkern Berlins.

Es ist schnell mit der U-Bahn, mit dem Bus oder mit der Straßenbahn zu erreichen. Bei Studentinnen oder Studentenfamilien mit Kind ist es besonders beliebt.

Es werden neben Ein-Zimmer-Wohnungen auch größere Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnfläche bis 100 qm angeboten. Da diese Wohnungen nicht möbliert sind, ist der eigenen Kreativität und dem eigenen Geschmack keine Grenzen gesetzt. Alle Wohn- und Verkehrsflächen dieses Wohnheimes sind in einem guten Zustand.

Ein unmittelbar an die Rückfront des Wohnheimes angrenzender Stadtpark lädt zu Spaziergängen und zum Verweilen ein.

Betreiber
Studierendenwerk Berlin

Anzahl der Plätze/Zimmer
Studierendenwerk Berlin

Mietkaution
Das Eineinhalbfache einer Monatsmiete.

Wohndauer
Die maximale Wohnzeit beträgt zehn Semester. Unter Beachtung der Vertragsart beträgt die Mindestwohnzeit drei Monate.

Für ausländische Studierende, für Studierende mit chronischer Erkrankung oder körperlicher bzw. seelischer Beeinträchtigung, für Alleinerziehende, für Studierende in der Studienabschlussphase und für Teilzeitstudierende kann die Wohnzeit bis zu vier Semester verlängert werden.

Internetanschluss
Ja

Fernsehanschluss
Ja

Gemeinschaftseinrichtungen
Gemeinschaftsraum, Garten, Spielplatz, Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder und Kinderwagen

Versorgung (Supermarkt, Post, Bank ...)
Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

Besondere Angebote für Studierende mit Kind / Familien
Spielplatz mit Sandkasten für Kleinkinder im Hof.

Die des Studentenwerks informieren Sie über die verschiedenen Sozialleistungen, die für Studierende mit Kind verfügbar sind. In Kooperation mit den Hochschulen finden regelmäßig Informationsveranstaltungen zum Thema Studieren mit Kind statt.

Das Studentenwerk bietet auch Kindertagesstätten für Studierende der öffentlichen Universitäten oder Fachhochschulen in Berlin. Fünf Kindertagesstätten (KITAS) liegen vor Ort an der Freien Universität Berlin, an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, an der Beuth Hochschule sowie an der Technischen Universität. Die Plätze sind für Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintrittsalter verfügbar.

Zimmertypen

Bewerbung

Wohnheim Neuenheimer Feld 135 (INF 135) in Heidelberg

Nach der Ankunft

Student im Einwohnermeldeamt

Anmeldung & Aufenthaltserlaubnis

Alle internationalen Studierenden müssen sich beim Einwohnermeldeamt melden. Ob du auch eine Aufenthaltserlaubnis brauchst, hängt von deinem Herkunftsland ab.

Mehr erfahren
Geld wird an einem Bankautomaten abgehoben

Bankkonto

Die meisten Banken bieten kostenlose Girokonten für Studierende an.

Mehr erfahren