Wohnheim Tennesseeallee 8

Tennesseeallee 8, 76149 Karlsruhe

Zurück zur Ergebnisliste

Überblick

Das 2015/16 sanierte Wohnheim verfügt über insgesamt 68 möblierte Einzelzimmer – 28 davon mit eigener Singleküche -, wobei sich je zwei Bewohner ein Bad mit WC teilen. Dadurch ist das Haus besonders für Paare oder Alleinerziehende mit Kind gut geeignet. Für die Zimmer ohne Singleküche stehen gemeinsam nutzbare Küchen zur Verfügung. Das Haus befindet sich im Grünen. Um das Gebäude herum befinden sich viele Wälder und Wiesen mit Bänken, auf denen Studierende gerne lernen, plaudern und relaxen.

Betreiber
Studierendenwerk Karlsruhe

Anzahl der Plätze/Zimmer
Studierendenwerk Karlsruhe

Mietkaution
Wie bei fast allen Mietverträgen zahlt auch beim Studentenwerk Karlsruhe der Mieter eine Sicherheitsleistung = Kaution, deren Höhe von der Höhe der monatlichen Miete abhängt. Diese Kaution wird nicht verzinst. Die Kaution wird in der Regel zwei bis drei Monate nach dem Ende des Mietvertrags abgerechnet und überwiesen.

Wohndauer
Alle Mietverträge sind in der Regel auf sechs Semester befristet, in Sonderfällen aber auch auf ein oder zwei Semester. Vertragsverlängerungen sind in Ausnahmefällen möglich.

Internetanschluss
Ja

Fernsehanschluss
Ja

Gemeinschaftseinrichtungen
Gemeinschaftsraum
Waschmaschinen
Trockner
Werkstatt
Fahrradboxen (4 EUR pro Monat)
Fahrradschuppen

Versorgung (Supermarkt, Post, Bank ...)
Einkaufsmöglichkeiten sind innerhalb von fünf Minuten erreichbar.

Besondere Angebote für internationale Studierende
In den Wohnheimen werden die internationalen Studierenden von Tutoren betreut und unterstützt ().

Besondere Angebote für Studierende mit Kind / Familien
Das Haus eignet sich gut für Paare oder Alleinerziehende mit Kind.

Das Studierendenwerk bietet umfangreiche Informationen und Hilfen für Studierende mit Kind an. Mehr .

Zimmertypen

Bewerbung

Sonstige Informationen
Das Studentenwerk Karlsruhe hat seit Jahrzehnten Studentische Selbstverwaltungen (SV) in seinen Wohnheimen. Die Vollversammlung (Mieterversammlung) wählt aus den Mietern Wohnheimsprecher, Mitglieder der Wirtschaftskommission und Tutoren. Diese Mieter engagieren sich ehrenamtlich für das Wohnheim und seine Mieter und sind für die Freizeitgestaltung wie Veranstaltungen und für Informationen zuständig.

Wohnheimplätze sind sehr begehrt und - insbesondere zu Semesterbeginn - regelmäßig ausgebucht. Darum sind die Wartelisten für einen Wohnheimplatz leider lang. Es empfiehlt sich daher, möglichst frühzeitig einen Wohnheimplatz zu beantragen. Das ist bis zu sechs Monate vor dem gewünschtem Einzugstermin möglich.

Wohnheim Tettnanger Straße in Ravensburg

Nach der Ankunft

Student im Einwohnermeldeamt

Anmeldung & Aufenthaltserlaubnis

Alle internationalen Studierenden müssen sich beim Einwohnermeldeamt melden. Ob du auch eine Aufenthaltserlaubnis brauchst, hängt von deinem Herkunftsland ab.

Mehr erfahren
Geld wird an einem Bankautomaten abgehoben

Bankkonto

Die meisten Banken bieten kostenlose Girokonten für Studierende an.

Mehr erfahren