Wohnheim Eichendorffring

Eichendorffring 97 - 117, 35394 Gießen

Zurück zur Ergebnisliste

Überblick

Die Wohnanlage liegt günstig zu den Fachbereichen Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, zum Philosophikum, der Universitätsbibliothek und zur Technischen Hochschule Mittelhessen.

Bis zu 815 Studierende leben dort. Die meisten wohnen in Einzelzimmern, die in Wohngemeinschaften mit gemeinsamer Nutzung von Küche und Bad zusammengefasst sind. Darüber hinaus stehen einige Apartments zur Verfügung.

Betreiber
Studentenwerk Gießen

Anzahl der Plätze/Zimmer
Studentenwerk Gießen

Mietkaution
250 EUR

Wohndauer
Die Höchstwohnzeit beträgt zehn Semester. Eine Verlängerung ist bis zu maximal einem Semester möglich.

Internetanschluss
Ja

Fernsehanschluss
Ja

Gemeinschaftseinrichtungen
- Abschließbare Fahrradboxen
- Teilweise überdachte Fahrradständern
- Zentraler Waschsalon
- Musikraum
- Tischtennnisraum
- Freefood- und Büchertauschregal im Y-Haus ("share-shelf")
- Gemeinschaftliche Hochbeete im Außenbereich

Versorgung (Supermarkt, Post, Bank ...)
Supermärkte, Bäcker, Imbisse und Kneipen fußläufig erreichbar

Besondere Angebote für internationale Studierende
Auf dem Wohnheimgelände befindet sich das Lokal International, ein internationales Begegnungszentrum mit eingerichtetem Gastraum, Billardtisch und Kicker sowie einer großen Aula. Das Lokal International wird als Ort kultureller Begegnung genutzt. Dort finden in unregelmäßigen Abständen u.a. kulturelle Veranstaltungen des Wohnheimtutorenprogramms "WoTuPro" statt. Im Keller des Lokal International befindet sich ein Partyraum, den die Bewohner des Wohnheims für private Partys mieten können.

Zimmertypen

Bewerbung

Sonstige Informationen
Sobald ein Ihrem Antrag entsprechender Wohnheimplatz frei wird, informiert das Studentenwerk Sie per E-Mail. Die Zimmer werden nach Antragseingang und gemäß der Belegungsrichtlinien vergeben. Besonders zum Wintersemester empfiehlt es sich, den Antrag möglichst früh zu stellen. Zu dieser Zeit ist die Nachfrage für die Wohnheimplätze aufgrund der hohen Zahl an Erstsemestern erfahrungsgemäß höher als die der freien Plätze. Es werden dann Wartelisten geführt.

Nachdem Sie sich beworben haben, werden Sie alle zwei Wochen eine E-Mail erhalten, in der Sie Ihr Interesse bestätigen müssen. Geschieht dies nicht, wird Ihre Bewerbung als erledigt in unserem System angezeigt.

Wohnheim Eichkamp in Berlin

Nach der Ankunft

Student im Einwohnermeldeamt

Anmeldung & Aufenthaltserlaubnis

Alle internationalen Studierenden müssen sich beim Einwohnermeldeamt melden. Ob du auch eine Aufenthaltserlaubnis brauchst, hängt von deinem Herkunftsland ab.

Mehr erfahren
Geld wird an einem Bankautomaten abgehoben

Bankkonto

Die meisten Banken bieten kostenlose Girokonten für Studierende an.

Mehr erfahren