Studierende auf Treppenstufen
Studierende auf Treppenstufen© DAAD/Henning Ross

5 Gründe für Deutschland

Was macht Deutschland zum Top-Standort für deinen Auslandsaufenthalt? Ein hervorragendes Bildungsangebot, das dich gezielt auf dein späteres Arbeitsleben vorbereitet. Hier kannst du dich voll auf deine Ziele konzentrieren und dich frei entfalten. Fünf Gründe, die für Deutschland sprechen.

Student mit Büchern in der Bibliothek
Student mit Büchern© DAAD/Henning Ross

Erstklassige Bildung

In Deutschland studieren: Das ist eine gute Entscheidung, wenn du auf dem internationalen Arbeitsmarkt Fuß fassen möchtest. Denn deutsche Hochschulen sind weltweit hochangesehen. Auch in Unternehmen genießen die Abschlüsse einen guten Ruf, die du in Deutschland erwerben kannst.

Studierende im Hörsaal
Studierende im Hörsaal© DAAD/Henning Ross
  • Deutsch ist eine schwere Sprache? Keine Sorge, wenn du noch am Anfang stehst: Auch in Deutschland werden viele Studiengänge auf Englisch angeboten.

  • Obwohl Bildung in Deutschland zu den besten der Welt gehört, kostet sie weniger als in vielen anderen Ländern. In den meisten Bundesländern musst du keine Studiengebühren bezahlen. Nur ein Semesterbeitrag wird fällig. Er variiert je nach Hochschule und liegt zwischen 100 und 350 Euro. Praktisch: Damit kannst du Busse und Bahnen an deinem Studienort kostenlos nutzen.

Studentin erklärt Konzepte am Laptop
Studentin erklärt Konzepte am Laptop© DAAD/Henning Ross

Praxisorientierter Ansatz

Studentin sitzt am Laptop
Studentin am Laptop© DAAD/Henning Ross

Die Abkürzung auf dem Karriereweg 

Studieren und gleichzeitig arbeiten – das ist eine der Besonderheiten Deutschlands: An Fachhochulen gehen Theorie und Praxis Hand in Hand. An einigen wird auch das sogenannte duale Studium angeboten: Dabei hast du die Möglichkeit, an der Hochschule umfangreiches theoretisches Wissen und gleichzeitig praktische Erfahrung im Unternehmen zu sammeln. Einige Modelle bieten dir sogar die Möglichkeit, einen Bachelor zu erwerben und zeitgleich eine Berufsausbildung abzuschließen. 

Blick in die berufliche Zukunft

Die Praxisorientierung gibt dir die Chance, die Arbeitswelt früh kennenzulernen. So erfährst du nicht nur eine Menge über deine berufliche Zukunft, sondern schaffst schon während des Studiums deinen ersten Karriereschritt. Fortsetzung folgt – vielleicht ebenfalls in Deutschland? Nach dem Studium kannst du eine Aufenthaltserlaubnis beantragen, die dir für 18 Monate die Suche nach einem Arbeitsplatz erlaubt. Deutschland bietet dir gute Karrierechancen: Weil das Land seine Wirtschaftskraft auch für die Zukunft sichern will, sind seine Unternehmen zunehmend auf Fachkräftenachwuchs angewiesen.

Studentinnen sitzen am Wasser
Studentinnen am Wasser© DAAD/Henning Ross

Sicheres Umfeld

Ob du in einer Metropole oder in entlegeneren Gebieten des Landes unterwegs bist: Hier kannst du dich frei bewegen und sicher fühlen. Stabilität prägt Deutschlands Bild in der Welt ebenso wie das Leben im Land selbst. In der parlamentarischen Demokratie geht die Staatsgewalt vom Volk aus – Bürgerinnen und Bürger können sich heute auf faire Wahlen und Rechtssicherheit verlassen.

Nach Jahren der Teilung zweier deutscher Staaten, der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) und der Bundesrepublik Deutschland (BRD), kam es im Oktober 1990 zur Wiedervereinigung: Seitdem bezeichnet man das gesamte Land als Bundesrepublik Deutschland.

Die wechselvolle Geschichte ihres Landes ist den Deutschen tief im Gedächtnis. Deshalb schätzen sie unter anderem das sichere Umfeld, das das Land bietet. Als viertgrößte Volkswirtschaft der Welt pflegt Deutschland außerdem internationale Beziehungen. Im Land leben heute 10,6 Millionen Menschen aus anderen Ländern. Auch ausländische Studierende finden ein sicheres Umfeld vor – in der Großstadt und auf dem Dorf.

Studierende machen ein Selfie
Selfie von Studierenden© DAAD/Henning Ross

Offene Gesellschaft

In Deutschland kannst du sein und werden, wer du willst.

Glückliche Studentinnen
Glückliche Studentinnen© DAAD/ Henning Ross
  • Seit 1949 gilt in Deutschland das Grundgesetz, die deutsche Verfassung. Besondere Bedeutung haben die darin verankerten Grundrechte.

  • Das Grundgesetz garantiert etwa die Freiheit des Glaubens und die Gleichheit vor dem Gesetz.

  • Auch die freie Meinungsäußerung gehört zu den Grundrechten. Außerdem darf sich in Deutschland jeder aus allgemein zugänglichen Quellen informieren (Pressefreiheit).

Bunt, weltoffen und vielfältig: In Deutschland kannst du sein und werden, wer du willst – unabhängig von deinem Geschlecht, deiner Herkunft, deiner sexuellen Orientierung, deiner Religion und deinen persönlichen Präferenzen in Freizeit und Studium. Ob an der Uni oder in Bars und Clubs, Museen, Kinos und Theatern: Deutschland empfängt dich mit offenen Armen – hier kannst du dich sorgenfrei auf deine Ziele konzentrieren.

Studierende in der Bibliothek
Studierende in der Bibliothek© DAAD/Henning Ross

Individueller Weg für jeden und jede

Was passt zu mir? Die Antworten auf diese Frage sind so vielfältig wie die Menschen. In Deutschland kannst du in vielen Studiengängen eigene Schwerpunkte setzen. Du entscheidest selbstständig und eigenverantwortlich.

Zwei Personen stehen an der Balustrade eines Universitätsgebäudes
© DAAD/Henning Ross

Deutschland bietet dir die Möglichkeit, dich auszuprobieren und herauszufinden, wo deine Stärken liegen. Mit deinem Abschluss stehen dir hervorragende Chancen am Arbeitsmarkt offen – international und in Deutschland: Die Wirtschaft bietet vielfältige Karrierechancen, die zu dir und deinen Zielen passen.

Weitere Themen

Studierende sitzen auf Treppenstufen

4 Schritte nach Deutschland

Du möchtest für eine bestimmte Zeit in Deutschland leben?

Mehr erfahren
Zwei Studierende stehen vor einer pinken Wand

Die Community

Lerne unsere Community kennen und profitiere von ihren Erfahrungen

Mehr erfahren