KASSEL
Wo Natur auf urbanes Lebensgefühl im Herzen Deutschlands trifft

Blick auf das Schloss Wilhelmshöhe vor einem grünen Garten, im Hintergrund erstreckt sich die Stadt Kassel
Blick auf das Schloss Wilhelmshöhe©Kassel Marketing GmbH / Jörg Conrad

Kassel, in der Mitte Deutschlands gelegen, ist bekannt für Handel und Kultur in Nordhessen. Die Stadt beherbergt das UNESCO-Welterbe Bergpark und ist Schauplatz der weltweit bedeutendsten Ausstellung für moderne Kunst, der "documenta". Zahlreiche öffentliche Parks laden mitten in der Stadt zum Entspannen und Erholen ein. Kassel ist reich an literarischer Geschichte und feiert die Brüder Grimm, die Autoren der beliebten Märchen, und bietet Besuchern viele Einblicke in ihr bleibendes Vermächtnis

Fakten

202.137 Einwohner ¹

24.729 Studierende ²

2 Hochschulen ²

WILLKOMMEN IN KASSEL

Kassel liegt im Herzen Deutschlands und ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des nördlichen Teils von Hessen. Es ist also der ideale Ort, um von hier aus zu reisen!

Als zweitgrünste Stadt Deutschlands ist Kassel von zahlreichen Waldgebieten und Naturschutzgebieten umgeben. Auch die Stadt selbst ist durch zahlreiche Parks sehr grün. Einer davon ist der Staatspark Karlsaue, ein 1,5 Quadratkilometer großer öffentlicher Barockpark mitten in der Stadt, der zum Netzwerk des Europäischen Gartenerbes gehört. Ein weiterer besonders attraktiver Teil Kassels ist das UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe, der mit 2,4 Quadratkilometern der größte Park auf einer Anhöhe in Europa ist. Mit seinen weiten Rasenflächen, unzähligen Springbrunnen und dem Wahrzeichen der Stadt, dem Herkules, ist der Park zweifellos eine der schönsten Attraktionen der Region.

Jedes Jahr vom 1. Mai bis zum 3. Oktober finden die beleuchteten Wasserspiele statt, die es schon seit 300 Jahren gibt. Jeden Mittwoch und Sonntag sowie an Feiertagen fließen Wasserströme vom Sockel des Herkules-Denkmals in den Schlossteich, nach den Gesetzen der Physik und ohne Einsatz von Pumpen. Ein Spektakel, das immer wieder zahlreiche nationale und internationale Zuschauer begeistert.

Kassel wurde in den 1950er Jahren nach dem Krieg wieder aufgebaut und das heutige Stadtbild versprüht darum den typischen Charme der 50er-Jahre. Dennoch gibt es zahlreiche Barock- und Renaissancebauten, vor allem im westlichen Teil der Stadt oder in den Parkanlagen.

Kassel ist sehr deutlich von der Kunst geprägt. Die Stadt ist sehr bekannt durch die „documenta“. Dieses Kunstprojekt ist weltweit die wichtigste Ausstellung für moderne und zeitgenössische Kunst. Alle fünf Jahre zeigen berühmte Künstler für genau 100 Tage ihre Werke in der Stadt. Daher wird die Schau auch „Museum der 100 Tage“ genannt. Während der Ausstellungszeit lockt die documenta fast eine Million Besucher nach Kassel. Einige der ehemaligen Ausstellungsstücke sind heute Teil des Stadtbilds, darunter die 7.000 Eichen des deutschen Künstlers Joseph Beuys. Sie wurden 1982 anlässlich der „documenta 7“ in der ganzen Stadt gepflanzt. 

In Kassel spielen Märchen eine wichtige Rolle, denn hier haben die berühmten Brüder Grimm studiert. Jacob und Wilhelm Grimm waren deutschen Märchenschreiber. Sie schrieben Märchen wie „Hänsel und Gretel“ oder „Das tapfere Schneiderlein“. Durch Kassel führt darum die Deutsche Märchenstraße. Sie ist 600 Kilometer lang und führt von Hanau, in der Nähe von , nach . Neben dem Wanderweg gibt es auch die  in Kassel. Hier kannst du das Leben der Brüder Grimm nachvollziehen. In Kassel schrieben sie mehrere ihrer Märchen, wie „Schneewittchen und die sieben Zwerge“. Mit ihren Studien zur deutschen Sprache gelten sie auch als „Gründungsväter“ der Germanistik.

In der Weihnachtszeit findet in Kassel ein Märchenweihnachtsmarkt statt, auf dem sich die lebendige Atmosphäre des Weihnachtsmarktes mit den weltberühmten Märchen der Gebrüder Grimm vermischt.

Tipp

Du bist in Kassel richtig angekommen, wenn du im Bergpark mit deinen Bekannten ein Picknick gemacht hast!

SARA AUS SPANIEN

LEBEN IN KASSEL

Die Wege in Kassel sind kurz. Am besten bist du zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs. Solltest du keine Lust haben zu laufen, kannst du auch die Straßenbahn nutzen, die Studierende kostenlos nutzen.

 

Neben dem Studium kannst du in den Sportkursen der Hochschulen sportlich aktiv werden. Vom Turnen bis hin zum Rudern gibt es viele Angebote. Die Plätze sind schnell vergeben, also warte nicht lange, um dich anzumelden!

Links

Wenn du dich ausruhen möchtest, kannst du eine der vielen Studierendenkneipen besuchen, in denen es oft alles gibt, was dein Herz begehrt. Danach gehst du am besten bis zum Morgengrauen in einem der Studierendenclubs feiern.

Finde dein Zimmer in Kassel

Ein Zimmer in einem Wohnheim für Studierende ist oft die preiswerteste Lösung. Für einen Platz im Wohnheim musst du einen Antrag beim zuständigen stellen. Eine praktische Hilfe bei der Suche ist unser Wohnheimfinder. Er führt dich mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Außerdem findest du Informationen über Wohnheime in Kassel.

Quellen
¹
²

Ähnliche Städte wie Kassel

Panorama von Saarbrücken © Wolfgang Staudt Fotografie/flickr
Panorama von Saarbrücken© Wolfgang Staudt Fotografie/flickr
Bundesland Saarland+3

Saarbrücken

#GrenzeZuFrankreich #HauptstadtDesBundeslandesSaarlands #SaarländerSchwenkbraten

Wasserspiel
Wasserspiel© Janine Funke
Bundesland Sachsen+4

Zwickau

#WirtschaftsregionMitteldeutschlands #HistorischeSehenswürdigkeiten #StadtFürAutoverliebte