WEIMAR
DAS KULTURELLE HERZ DEUTSCHLANDS

Goethe-Schiller-Denkmal © Brüggemann/DAAD
Goethe-Schiller-Denkmal© Brüggemann/DAAD

Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Bauhaus – Weimar ist berühmt für seine enorme Kunst- und Kulturgeschichte. Als Studierender findest du alles, was du zum Studieren und Leben benötigst: ein aktives Studentenleben, kulturelle Vielfalt, viel Natur und kurze Wege.

Zurück zur Übersicht

WILLKOMMEN IN WEIMAR

Die beschauliche Kulturstadt Weimar liegt zwischen den Städten und im Bundesland Thüringen. Weimar ist kulturell sehr bedeutend in der Geschichte Deutschlands. Anfang des 20. Jahrhunderts war die „Weimarer Verfassung“ die erste demokratische Verfassung in Deutschland. Einige Teile stehen auch heute im aktuellen deutschen Grundgesetz. Das klassische Weimar und auch die Bauhausstätten in Weimar (Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar, Van-de-Velde-Bau, Haus am Horn) wurden außerdem von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Viele Touristen kommen deshalb nach Weimar.

Der Tourismus trägt inzwischen erheblich zur gesamten Wirtschaft der Stadt bei. Reisegruppen, Besucher und Touristen in Pferdekutschen bewundern die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten. Viele Menschen arbeiten im Dienstleistungssektor und bewirten die Gäste. Aber auch ohne die vielen Touristen ist in der kleinen Stadt viel los.

Weimar kannst du sehr gut per Auto oder Schnellzug (ICE) erreichen. In der Stadt selbst bist du mit Bussen schnell überall. Noch einfacher radelst du mit dem Fahrrad durch Weimar. Die Wege sind kurz und das hübsche historische Zentrum ist übersichtlich.

Im Zentrum findest du auch die bekanntesten Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt. Vor dem Nationaltheater steht ein Denkmal für die deutschen Nationaldichter Goethe und Schiller. In der Nähe findest du Goethes Wohnhaus und das Goethe-Nationalmuseum. Auch das Wohnhaus des Dichters Friedrich Schiller ist in der Nähe.

Zu weiteren sehenswerten Museen zählt das „bauhaus museum weimar“, welches 2019 in einem neuen Gebäude eröffnet wird. Hier erfährst du alles zur legendären Geschichte der Bauhaus-Architektur. In Weimar befindet sich auch die berühmte Bauhaus-Universität. Sie ist ein Zentrum für kreative Architektur und technische Baugestaltung. Musikalischer geht es an der Hochschule für Musik Franz Liszt zu.

In der Nähe von Weimar befindet sich auch das ehemalige . Mit dem Bus kannst du die heutige Gedenkstätte besuchen.

Weimar ist ebenfalls ein wichtiger Medienstandort. Eine Zeitung und kleinere Radio- und Fernsehsender haben ihren Sitz in Weimar. Falls du dich für einen Medienstudiengang interessiert, findest du  mögliche Arbeitgeber direkt vor Ort.

LEBEN IN WEIMAR

Weimar gehört zu den kleineren Hochschulstädten in Deutschland. Die Studierenden in der Stadt sind sehr aktiv. Der Campus ist nah am Zentrum. In direkter Nähe kannst du auch ein Zimmer im Studentenwohnheim finden. Kleine Cafés und Kneipen wie die „Planbar“,  findest du rund um die Uni. Anlaufpunkt Nummer 1 ist die Studenteninitiative  – das Haus der Studierenden in Weimar. Hier findest du eine kleine Bar und Ansprechpartner für deine Fragen.

Für den Alltag findest du viele nützliche Läden in der Fußgängerzone um den Theaterplatz. Neben Kleidergeschäften, einem Kino und Buchläden gibt es hier auch viele Souvenirläden. Ein kleines Andenken an Weimar findest du hier garantiert.

Wenn du Sport treiben willst, bietet dir Weimar auch einiges an: Das Schwanseebad lädt immer zu einer Abkühlung im Wasser ein. Das Freibad und die Halle haben die gesamte Woche geöffnet. Einen Sportverein findest du über den . Hier kannst du Vereine und ihre Sportarten durchsuchen. Vielleicht findest du eine spannende Sportart für dich. So lernst du leicht neue Leute in Weimar kennen.

Quellen
¹
²

Ähnliche Städte wie Weimar