MITTWEIDA
KLEIN, ABER SEHR INTERNATIONAL

Das Medienzentrum © Horschig/DAAD
Das Medienzentrum Mittweida© Horschig/DAAD

„Mittweida ist, was du draus machst“ – so ist es in der Kleinstadt im Bundesland Sachsen. Die Hochschule bietet hervorragende Bedingungen vor allem für technische Studiengänge und ein modernes Medienzentrum. Die internationalen Studierenden sind hier sehr aktiv und dank der familiären Atmosphäre wirst du dich schnell zu Hause fühlen.

Fakten

14.475 Einwohner ¹

6.874 Studierende ²

1 Hochschule ²

WILLKOMMEN IN MITTWEIDA

Mittweida ist eine Kleinstadt im Bundesland Sachsen und liegt zwischen den Großstädten und . Spontan im Park grillen oder zwischen den Vorlesungen kurz nach Hause? In Mittweida ist das kein Problem! Die Stadt ist klein und hier kannst du alle Wege zu Fuß erledigen. Innerhalb von 15 Minuten bist du überall!

Die Hochschule Mittweida bietet ideale Forschungsbedingungen und eine moderne Ausstattung. Der Campus der Hochschule ist sehr kompakt und die Wege zwischen den Gebäuden sind kurz.

Die Stadt ist recht klein und die Studierenden halten zusammen. So wirst du nach kurzer Zeit alle kennen – ideal für gemeinsame Aktivitäten und Partys! Irgendjemand gibt immer eine kleine Feier, egal ob im Clubraum des Studierendenwohnheims oder in der Wohnung.

Du wirst die familiäre Atmosphäre der Hochschule und der Stadt schnell lieben lernen. Da Mittweida nicht so groß ist, triffst du Mitstudierende und Bekannte auch nach der Vorlesung zum Beispiel im Supermarkt an der Kasse. Hier wirst du dich schnell zu Hause fühlen.

Sehenswert ist vor allem die Gegend um den Markt herum. Verwinkelte Gassen, ein kleines Flüsschen und die Stadtkirche sind sehr beschaulich. Auch der Markt ist mit seinen historischen Fassaden ein begehrtes Fotomotiv und lädt mit den vielen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein.  

Etwas außerhalb liegt der Wasserturm der Stadt. Der Ausblick von hier oben ist herrlich! Der rote Riese ist hübsch anzuschauen und du hast einen tollen Blick auf Mittweida.

ALA AUS DEM IRAK

LEBEN IN MITTWEIDA

Da Mittweida nicht so viele Möglichkeiten zum Weggehen hat, stehen die Partys der Studierenden hoch im Kurs. In der Woche kannst du auch jeden Abend in den Studierendenclub gehen. Tischkicker, günstiges Bier, Mottopartys oder Konzerte – hier ist jeden Abend etwas los und irgendwann wirst du hier dank der überschaubaren Größe alle Leute kennen. Die Studierenden organisieren jedes Jahr viele große Veranstaltungen, wie das Campus Festival mit Bandcontest und anderen Side Events.

Am Wochenende fahren viele der Studierenden nach Hause – die internationalen Studierenden unternehmen aber immer etwas! Entweder gibt es eine Party oder der Cosmopolitan Club, der internationale Studierendenclub der Hochschule, veranstaltet eine Exkursion.

Links

Der Schwanenteichpark gleich neben dem Campus der Hochschule ist zu jeder Jahreszeit schön. Egal ob ausgiebiger Spaziergang, in der Sonne liegen, grillen oder Volleyball spielen, hier ist immer etwas los und Platz gibt es genug. An Frühlings- und Sommertagen lädt die Aue des Flusses Zschopau in Lauenhain ein. Innerhalb von 20 Minuten kannst du dorthin laufen. Dort kannst du auf der Wiese liegen und deine Ruhe genießen und ein Tretboot leihen. Mit der Fähre kannst du von hier zur Talsperre Kriebstein fahren.

Die Burg Kriebstein, zehn Minuten von der Talsperre entfernt, ist eine der schönsten Burgen in Mittelsachsen. Von hier hast du einen beeindruckenden Ausblick auf das Flusstal. Besonders lohnt sich dafür eine Führung durch den Turm. Zurück nach Mittweida geht es entweder per Bus oder wieder mit der Fähre.

Finde dein Zimmer in Mittweida

Ein Zimmer in einem Wohnheim für Studierende ist oft die preiswerteste Lösung. Für einen Platz im Wohnheim musst du einen Antrag beim zuständigen stellen. Eine praktische Hilfe bei der Suche ist unser Wohnheimfinder. Er führt dich mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Außerdem findest du Informationen über Wohnheime in Mittweida.

Quellen
¹
²

Ähnliche Städte wie Mittweida

Der Altmarkt in der Innenstadt wurde im 12 Jh. angelegt © Sophie Nagel
Der Altmarkt in der Innenstadt wurde im 12 Jh. angelegt© Sophie Nagel
Bundesland Thüringen+3

Schmalkalden

#Thüringen #FachwerkUndHochschulstadt #ThüringerWald

Blick auf Gebäude auf Deggendorf Stadtplatz
Blick auf Gebäude auf Deggendorf Stadtplatz© THD -Technische Hochschule Deggendorf
Berge+15

Deggendorf

#Donaustadt #TorzumBayerischenWald #KulinarischundKulturell

Mitten im Stadtzentrum liegt der Pappelsee, den viele Bewohner zum Entspannen nutzen © Sebastian Rothe
Mitten im Stadtzentrum liegt der Pappelsee, den viele Bewohner zum Entspannen nutzen.© Sebastian Rothe
Bundesland Nordrhein-Westfalen+3

Kamp-Lintfort

#Kleinstadt #Bergbau #WiesenFelderundWald