WIESBADEN
HEILWASSER UND KULTUR

Marktplatz © Nagel/DAAD
Marktplatz© Nagel/DAAD

Suchst du eine Großstadt mit viel Geschichte, wunderschöner Architektur, Parkanlagen und hübschen Cafés? Dann komm nach Wiesbaden, der Hauptstadt des Bundeslandes Hessen. Hier gibt es sogar Brunnen, an denen du gesundes Heilwasser probieren kannst.

Fakten

278.474 Einwohner ¹

19.474 Studierende ²

3 Hochschulen ²

WILLKOMMEN IN WIESBADEN

Wiesbaden liegt im Bundesland Hessen am Fluss Rhein, westlich von . Die Stadt ist eine gemütliche und sehr schöne Großstadt mit viel Kunst und Natur. Viele Gebäude, die vor 1914 entstanden, stehen heute noch. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören die , das Rathaus und der Marktbrunnen. Wenn du hierher gefunden hast, bist du mitten drin in der hübschen Altstadt. Diese trägt in Wiesbaden den Namen „Schiffchen“, denn von oben sehen die Straßenzüge aus wie ein Schiff. Der , der und die sind beliebte Ausflugsziele zum Entspannen und Erholen.

Nur wenige Gehminuten entfernt kannst du sehen, die zweimal pro Stunde schlägt und den Kuckuck herauskommen lässt.

Mit 26 Thermal- und Mineralquellen ist Wiesbaden aber auch eines der ältesten Kurbäder Europas. Wenn dich interessiert, wie Heilwasser schmeckt, gehst du am besten zum berühmten . Er gehört zu den ältesten Thermalquellen.

Tipp

Nach einem gemütlichen Spaziergang durch den Kurpark genießt du im Sommer den kühlen Schatten der Bäume am Salzbach.

In Wiesbaden arbeiten viele kreative Menschen. Deshalb wurde der gegründet, um das vorhandene Angebot an Kreativagenturen in der Stadt bekannter zu machen.

HAI LY AUS VIETNAM

LEBEN IN WIESBADEN

Zu den beliebten Wohnvierteln in Wiesbaden gehören für Studierende die Innenstadt, das Rheingauviertel und aufgrund der relativ günstigen Mieten das Westend. Manche Studierende pendeln aber auch aus Mainz nach Wiesbaden. Wenn du in einem der Wiesbadener Studierendenwohnheime leben möchtest, solltest du dich ein paar Monate vor Studienbeginn um ein Zimmer kümmern. Kaufe dir für deinen Alltag und die Freizeit am besten ein gebrauchtes Fahrrad, auch wenn in Wiesbaden einige Berge auf dich warten.

Die Zeit nach der Vorlesung kannst du in beliebten Cafés verbringen. In der Altstadt findest du viele Tapas-Bars, Cafés und Bistros, gutbürgerliche Restaurants, gemütliche Weinlokale und Pizzerias.

Clubs und Discos sind über die ganze Stadt und besonders die Innenstadt verteilt zu finden. Für Konzerte verschiedenster Musikstile, Flohmärkte und Filmabende ist der hinter dem Hauptbahnhof die wichtigste Adresse. Wenn dir das Wiesbadener Nachleben nicht genug bietet, findest du im fünfzehn Fahrminuten entfernten Mainz ein bunteres Angebot – oder du gehst gleich in Frankfurt aus.

Links

Die nähere Umgebung hat ebenfalls einiges zu bieten. Du solltest auf jeden Fall Ausflüge in die Weinregion Rheingau, den Taunus oder die Nachbarstadt machen. Auch solltest du dich unbedingt zur Frankfurt-Tour mit „Ebbelwoi-Express“ anmelden. Denn der „Ebbelwoi“ (Apfelwein) gehört im Bundesland Hessen wie die Butter zum Brot!

Wenn du gerne in luftiger Höhe unterwegs bist, schau doch mal im Kletterwald vorbei. Auch beim Hochschulsport findest du sicher ein Hobby, das dich neben dem Studium fit hält. Zum Teil können Studierende aus Wiesbaden auch am teilnehmen. Für einen Ausflug etwas außerhalb des Zentrums am Rheinufer lohnt sich gerade im Sommer die .

Finde dein Zimmer in Wiesbaden

Ein Zimmer in einem Wohnheim für Studierende ist oft die preiswerteste Lösung. Für einen Platz im Wohnheim musst du einen Antrag beim zuständigen stellen. Eine praktische Hilfe bei der Suche ist unser Wohnheimfinder. Er führt dich mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Außerdem findest du Informationen über Wohnheime in Wiesbaden.

Quellen
¹
²

Ähnliche Städte wie Wiesbaden

Mitten im Stadtzentrum liegt der Pappelsee, den viele Bewohner zum Entspannen nutzen © Sebastian Rothe
Mitten im Stadtzentrum liegt der Pappelsee, den viele Bewohner zum Entspannen nutzen.© Sebastian Rothe
Bundesland Nordrhein-Westfalen+3
Bundesland Nordrhein-Westfalen+3

Kamp-Lintfort

#Kleinstadt #Bergbau #WiesenFelderundWald

Rathaus © Arne List/wikicommons
Kiel Rathaus© Arne List/wikicommons
Bundesland Schleswig-Holstein+4
Bundesland Schleswig-Holstein+4

Kiel

#SegelregattaKielerWoche #Ostsee #MövenWindMeer

Der Rathausplatz © Florian Schubert
Der Rathausplatz© Florian Schubert
Bundesland Baden-Württemberg+3
Bundesland Baden-Württemberg+3

Offenburg

#Schwarzwald #BergeUndWein #GrenzeZuFrankreich

Statue im Innenhof der Veste Coburg. © Sophie Nagel
Innenhof Veste Statue© Sophie Nagel
Bundesland Bayern+14
Bundesland Bayern+14

Coburg

#BurganlageVeste #BayerischeKultur #FränkischeKleinstadt

Panorama Kaiserslautern © Pfalzfrank/wikicommons
Panorama Kaiserslautern© Pfalzfrank/wikicommons
Bundesland Rheinland-Pfalz+3
Bundesland Rheinland-Pfalz+3

Kaiserslautern

#InternationalesFlair #Pfälzerwald #FußballverrückteStadt

Fachwerkhäuser © Thomas Lieven
Fachwerkhäuser in Paderborn© Thomas Lieven
Bundesland Nordrhein-Westfalen+3
Bundesland Nordrhein-Westfalen+3

Paderborn

#HistorischerStadtkern #VielKulturundGrün #ComputerpionierHeinzNixdorf

Panorama von Siegen © Klein/DAAD
Panorama von Siegen© Klein/DAAD
Bundesland Nordrhein-Westfalen+3
Bundesland Nordrhein-Westfalen+3

Siegen

#Natur #Fachwerkhäuser #Bigge-See

Blick gen Martinsberg © Sophie Nagel
Blick gen Martinsberg© Sophie Nagel
Bundesland Baden-Württemberg+4
Bundesland Baden-Württemberg+4

Weingarten

#SüdostenBaden-Württemberg #Bodensee-Region #Sehenswürdigkeiten

Ganz anders als New York oder Paris – Hildesheim ist angenehm ruhig © Sophie Nagel
Ganz anders als New York oder Paris – Hildesheim ist angenehm ruhig© Sophie Nagel
Bundesland Niedersachsen+4
Bundesland Niedersachsen+4

Hildesheim

#Fachwerkhäuser #MariendomUndMichaeliskirche #UNESCOWeltkulturerbe

Kölner Dom und Hohenzollernbrücke © Klein/DAAD
Kölner Dom und Hohenzollernbrücke© Klein/DAAD
Bundesland Nordrhein-Westfalen+5
Bundesland Nordrhein-Westfalen+5

Köln

#KölnerDom #Karneval #Kunstmetropole