OSNABRÜCK
ENTDECKE KULTUR UND VIELE FREIZEITANGEBOTE

Marktplatz © Quersus/wikicommons
Osnabrück Marktplatz© Quersus/wikicommons

In Osnabrück erwartet dich ein vielseitiges Studierendenleben. Viele kulturelle Einrichtungen, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, der Fluss Hase mitten in der Innenstadt und viele schöne Feste und Märkte in der Altstadt – hier ist garantiert auch für dich etwas dabei!

Fakten

165.251 Einwohner ¹

28.182 Studierende ²

2 Hochschulen ²

WILLKOMMEN IN OSNABRÜCK

Osnabrück liegt im Süden des Bundeslandes Niedersachsen. Größere Städte in der Nähe sind , und . Eine wichtige Branche in der Stadt ist vor allem das Gesundheitswesen. Hier arbeiten mehr als 14 Prozent in Krankenhäusern, Kliniken, in der Kranken- und Altenpflege oder Forschungsinstituten auf diesem Gebiet.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt stark zerstört. Doch gerade in der Altstadt gibt es noch viele historisch bedeutsame Gebäude. Du kannst dir zum Beispiel das Tor zur Altstadt „Heger Tor“ oder das „Rathaus des Westfälischen Friedens“ ansehen. In und um Osnabrück herum findest du viele Grünanlagen, Wälder und Felder. Hier kannst du Fahrrad fahren, spazieren gehen oder einfach nur entspannen.

Wenn du an Kultur interessiert bist, bietet Osnabrück viele Möglichkeiten. Hier ist auch das 1919 gegründete „Osnabrücker Symphonieorchester“ zuhause, das weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Das Symphonieorchester hatte bereits Auftritte in Wolgograd, Kiew, Minsk und in Teheran. U.a. in der Aula der Universität kannst du dir regelmäßig die Vorstellungen des Symphonieorchesters ansehen.

Neben dem „Osnabrücker Symphonieorchester“ spielt auch das Theater Osnabrück auf der Bühne. Du kannst sie dir im emma-theater, im Theater am Domhof oder einigen weiteren Orten ansehen. Dort führen Menschen aus über 20 verschiedenen Nationen Theaterstücke auf. Im Ostensibles – Osnabrück‘s Theatre in English kannst du dir Theaterstücke auf Englisch ansehen.

Tipp

Mach unbedingt bei Nacht eine Wanderung mit dem Nachtwächter durch Osnabrück! So lernst du die Stadt von einer anderen Seite kennen und wirst Dinge und Orte entdecken, die du zuvor gar nicht bewusst wahrgenommen hast.

Das Felix-Nussbaum-Haus ist ein Muss für Kunst- und Architekturbegeisterte. Hier findest du die größte Sammlung von Gemälden des Malers Felix Nussbaum. Das Haus, in dem die Stücke ausgestellt sind, wurde vom bekannten US-amerikanischen Architekten Daniel Libeskind entworfen.

TATIANA AUS RUSSLAND

LEBEN IN OSNABRÜCK

Osnabrück bietet dir in deiner Freizeit viele Möglichkeiten. Die Altstadt ist multikulturell und hat einen besonderen Charme.

Im Kultur- und Landschaftspark Piesberg siehst du einen ehemaligen Steinbruch und Tagebau. Der Piesberger Steinbruch war zeitweise sogar der größte Steinbruch Mitteleuropas. Hier kannst du Fossilien ausgraben oder mit Geocaching den Steinbruch entdecken. Im Piesberger Gesellschaftshaus kannst du unter Kastanien Tango tanzen. Und bei warmem Wetter kannst du in den Haseschacht des Industriekulturmuseums 30 Meter in die Tiefe einfahren.

Direkt durch Osnabrück fließt der Fluss Hase. Hier kannst du dich nach einer Vorlesung entspannen. Auch die beiden Seen in Osnabrück sind dazu ideal. Der Rubbenbruchsee liegt in einem Naherholungsgebiet. Der Attersee ist ein hervorragender Badesee und auch ein beliebtes Ausflugsziel.

Für Naturfreunde ist der Botanische Garten die richtige Adresse. Mit Mitstudierenden und Bekannten kannst du dort in der großen Anlage die Natur genießen oder einen Abstecher in den Urwald machen. Der Botanische Garten ist zentral gelegen und außerdem ist der Eintritt frei.

Links

Wenn du deine Zeit gern bei einem gemütlichen Gespräch in der Stadt verbringst, kannst du das in vielen Bars, Restaurants und Kneipen tun. Möchtest du deine Zeit lieber mit Musik und Tanz verbringen, findest du hier genug Clubs.

Entlang der vielen schönen Fahrradwege kannst du die Natur abseits der Großstadt genießen. Das Land um Osnabrück ist flach und so kannst du ohne große Anstrengungen die Landschaft erkunden. Wenn du aber noch mehr vom „Osnabrücker Land“ sehen möchtest, dann fahr doch zusammen mit deinen Freunden mit einer „Draisine“ – einem kleinen Schienenfahrzeug.

Finde dein Zimmer in Osnabrück

Ein Zimmer in einem Wohnheim für Studierende ist oft die preiswerteste Lösung. Für einen Platz im Wohnheim musst du einen Antrag beim zuständigen stellen. Eine praktische Hilfe bei der Suche ist unser Wohnheimfinder. Er führt dich mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Außerdem findest du Informationen über Wohnheime in Osnabrück.

Quellen
¹
²

Ähnliche Städte wie Osnabrück

Kölner Dom und Hohenzollernbrücke © Klein/DAAD
Kölner Dom und Hohenzollernbrücke© Klein/DAAD
Bundesland Nordrhein-Westfalen+5

Köln

#KölnerDom #Karneval #Kunstmetropole